Docula distribution permissions and end-user license agreement

DriverLab S.R.L. "Docula" Lizenzbestimmungen und Haftungsausschluss - bitte sorgfältig lesen

Diese Lizenzbestimmungen und der darin enthaltene Haftungsausschluss stellen eine rechtsverbindliche Vereinbarung, nachstehend "Lizenzvereinbarung" genannt, zwischen Ihnen (als Individuum oder juristische Person) und DriverLab S.R.L., nachstehend "DriverLab" genannt, für das Softwareprodukt "Docula", nachstehend "Software" genannt, dar, die sämtliche begleitende Software, Medien, Online- oder gedruckte Dokumentationen umfasst.

Indem Sie die Software installieren, kopieren, oder in jedweder Weise verwenden, erkennen Sie diese Lizenzvereinbarung uneingeschränkt und in allen Teilen als rechtsverbindlich an. Auf der Grundlage und nur unter der Voraussetzung dieser Anerkennung gewährt Ihnen DriverLab das Recht, die Software bestimmungsgemäß zu benutzen.

Diese Software ist Eigentum von DriverLab oder seiner Distributoren, und ist weltweit urheberrechtlich geschützt. Deshalb müssen Sie diese Software behandeln wie jedes andere urheberrechtlich geschützte Material (z.B. ein Buch); einzig für Archivierungszwecke dürfen Sie eine Kopie der Software auf einem Speichermedium anlegen, sofern Sie das Original behalten.

Sie dürfen die Software samt Dokumentation veräußern, sofern Sie selbst keinerlei Kopien zurückbehalten, und der Empfänger den Bedingungen der Lizenzvereinbarung zustimmt. Sie dürfen die Software nicht unterlizenzieren, ganz oder teilweise übertragen, vermieten, verleihen, kopieren, modifizieren, übersetzen oder die Software, die Medien oder die Dokumentation elektronisch versenden oder empfangen. Sie erkennen an, dass der Quelltext der Software vertrauliches und strengstes Betriebsgeheimnis von DriverLab bleibt, und verpflichten sich deshalb, die Software nicht zu modifizieren oder zu versuchen, sie zu dekompilieren, disassemblieren, einer Retro-Analyse zu unterziehen, oder anderweitige Rückschlüsse auf den Quelltext zu ziehen, ausnähmlich der Weise, in der geltendes Recht ein solches Vorgehen ausdrücklich billigt.

Wenn Sie eine Erweiterungs- oder Upgrade-Version der Software gekauft haben, stellt diese kein eigenständiges Produkt dar, sondern bildet eine Einheit mit der DriverLab Software, die sie erweitert. Sie dürfen die Erweiterungsversion der Software nur entsprechend der Lizenzvereinbarung verwenden oder übertragen.

Alle DriverLab-Programmbibliotheken, der gesamte Quelltext und alle anderen zur Software gehörigen Dateien bleiben DriverLab´s exklusives Eigentum. Ungeachtet aller eventuellen Änderungen, die Sie ggf. daran vornehmen, dürfen Sie keine dieser Dateien weiterverteilen oder verbreiten, insbesondere nicht DriverLab-Quelltext und andere nicht-ausführbare Dateien, außer jenen, die DriverLab ausdrücklich zur Weiterverteilung bestimmt hat. Die Lizenzvereinbarung untersagt Ihnen ausdrücklich, den Quelltext aus den Dateien abzuleiten, die DriverLab Ihnen ausschließlich als ausführbare Dateien geliefert hat, oder diesen Quelltext zu reproduzieren, zu modifizieren, zu verwenden, zu verteilen oder in Umlauf zu bringen. Selbstverständlich unterliegen Sie keinerlei Beschränkung bezüglich der Verbreitung von Quelltext oder Byte-Code, der gänzlich Ihr Eigen ist.

Bitte wenden Sie sich an DriverLab, um ggf. eine ausdrückliche Ausnahme-Genehmigung zur Distribution der Software und Erkundigungen über die diesbezüglichen Lizenzgebühren einzuholen.

DriverLab gewährleistet Ihnen für einen Zeitraum von neunzig (90) Tagen vom Erwerb der Software an, dass die Software bei - gemäß beigefügter Gebrauchsanweisung - sachgerechter Handhabung und Bedienung in den bestimmungsgemäßen Soft- und Hardwareumgebungen solcherart funktionstüchtig ist, wie in der entsprechenden dreißig (30) Tage gültigen, kostenlosen Demoversion der Software besehen.

DriverLab´s Haftung oder die seiner Distributoren beschränkt sich dabei entweder (a) auf die Rückerstattung des bezahlten Preises oder (b) auf Reparatur oder Ersatz derjenigen Software, die nicht DriverLab´s beschränkter Garantie entspricht, und die zusammen mit einer Kopie Ihrer Quittung an DriverLab zurückgegeben wird, wobei DriverLab die Wahl zwischen diesen beiden Alternativen trifft. Die Beweislast, den glaubhaften Nachweis zu erbringen, dass Sie die Software nicht dennoch weiterhin nutzen, liegt dabei auf Ihrer Seite.

Bitte geben Sie kein Produkt zurück, bevor Sie sich mit dem DriverLab Kundendienst in Verbindung gesetzt und dort eine Rückgabeberechtigungsnummer erhalten haben. Diese Garantie verfällt, wenn sich das Versagen der Software als Folge von Unfall, Missbrauch, Fehlanwendung oder fehlerhafter Bedienung ergeben hat. Die Gewährleistung für jedwede Ersatzsoftware gilt für den verbleibenden Zeitraum der Originalgarantie-Phase von neunzig (90) Tagen, oder der Ersatzgarantie-Phase von dreißig (30) Tagen, je nachdem, welche der beiden Phasen noch länger andauert. Weder diese Garantieleistung noch die von DriverLab angebotenen Produktunterstützungsdienste stehen Ihnen ohne den Nachweis des Kaufs bei autorisierter Stelle zur Verfügung.

Soweit als geltendes Recht dies irgend zulässt, bestreiten DriverLab und seine Distributoren jedwede Garantie, Gewährleistung, Haftungsverpflichtung oder Bedingung, ob ausdrücklich oder implizit, einschließlich - aber sich nicht erschöpfend in - implizierter Handelsgarantien, Eignung für bestimmte Zwecke, Überschreibungen und jedweder Verstöße hinsichtlich der Software oder unterlassener Bereitstellung von Kundendienstleistungen. Diese beschränkte Garantie räumt Ihnen gewisse Rechte ein. Darüber hinaus können weitere Rechte bestehen, die von Staat/Rechtsgültigkeitsraum zu Staat/Rechtsgültigkeitsraum variieren.

Soweit als geltendes Recht dies irgend zulässt, schließen DriverLab und seine Distributoren jedwede Haftung für die Software oder unterlassene Bereitstellung von Kundendienstleistungen aus. In keinem Fall und unter keinen Umständen haften DriverLab oder seine Distributoren für mittelbare oder unmittelbare Schäden, die sich aus dem Gebrauch der Software oder ihrer zeitweiligen oder dauerhaften Unbrauchbarkeit oder unterlassener Bereitstellung von Kundendienstleistungen ergeben könnten, oder für Folgeschäden jeglicher Art, Mangelschäden oder Schäden, die sich aus Seiteneffekten der Software ergeben könnten, oder mit ihrem Gebrauch einhergehen, einschließlich - aber sich nicht erschöpfend in - Schäden aus entgangenem Geschäftsgewinn, Geschäftsunterbrechung, Verlust von Geschäftsinformationen oder sonstiger Verluste finanzieller oder nicht-finanzieller Art, sogar dann, wenn DriverLab bereits zuvor auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde.
In jedem Fall und unter allen Umständen beschränken DriverLab und seine Distributoren die höchstmögliche Haftungssumme auf denjenigen Preis, der beim Kauf bezahlt wurde.

Vorausgesetzt, Sie haben mit DriverLab eine separate Vereinbarung über Unterstützungsdienstleistungen getroffen, wird die Haftung hinsichtlich der Unterstützungsdienstleistungen vollständig und ausschließlich von dieser separaten Vereinbarung geregelt. Aus der vorliegenden Lizenzvereinbarung erwachsen Ihnen keinerlei Ansprüche auf Unterstützungsdienstleistungen.

Im Hinblick auf den Einsatz der Software in Situationen oder Umgebungen, die mit hohem Risiko behaftet oder verbunden sind, oder in denen der Betrieb mit großen Gefahren einhergeht, weist DriverLab ausdrücklich darauf hin, dass die Software weder fehlertolerant noch für den Einsatz in solchen Situationen oder Umgebungen geeignet, tauglich, entworfen, konzipiert oder ausgelegt ist, die absolut fehlerfreien, fehler-toleranten, fehlersicheren oder ausfallsicheren Betrieb erfordern, wie etwa kerntechnische Einrichtungen, Flugzeugnavigations- oder -Kommunikationssysteme, Luftverkehrsüberwachung, Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen, insbesondere unmittelbar lebenserhaltende Geräte und Maschinen, oder Waffensysteme, in denen der Ausfall oder das Versagen der Software direkt zum Tod oder zur Verletzung der körperlichen oder seelischen Unversehrtheit führen könnte. DriverLab und seine Distributoren weisen im Besonderen jede ausdrückliche oder implizierte Gewährleistung der Tauglichkeit der Software für Risikoaktivitäten zurück.

Änderungen an dieser Vereinbarung bedürfen der Schriftform. Nur ein von Ihnen und einem Bevollmächtigten der Firma DriverLab unterzeichnetes Dokument kann solche Änderungen rechtswirksam machen. Sollten einzelne Bestimmungen der Vereinbarung sich als nichtig, gegenstandslos, lückenhaft oder nicht durchsetzbar erweisen, bleiben alle anderen Bestimmungen der Vereinbarung davon unbeeinträchtigt gültig, wirksam und durchsetzbar.

Put a free download button on your own website

DOCULA DOWNLOAD

Support Docula, just copy+paste this html: